Happiness Zeitschrift Februar - März 2019

5. Februar – 14. März 2019 1 5. Februar – 14. März 2019 HAPPINESS Z E I T S C H R I F T Diese Publikation richtet sich ausschließlich an Life Care ® -Kunden und - Partner. So steigerst du die Produktivität effizient Rheumatismus im Griff haben! Details auf Seite 2. MUST HAVE Der Tag hat für alle 24 Stunden, aber wieso sind manche Menschen produktiver als andere? Was kannst du ändern, um deine Leistungsfähigkeit zu steigern und deine Ziele zu erreichen? Organisiere deine Zeit besser, erstelle einen wöchentlichen Aktivi- tätsplan und nimm dir vor, kleine Änderungen zu machen, die dir großartige Ergebnisse bringen. Erstelle einen Aktivitätsplan Egal worum es geht, stelle sicher, dass du täglich, wöchentlich oder monatlich alle wichtigen Aktivitäten aufzeichnest, die du durchführen musst - Besprechungen, Termine, Besuche usw. Arbeite neben dem Fenster Studien zeigen, dass natürliches Licht die Produktivität steigert, wenn man in der Nähe eines Fensters arbeitet. Künstliches Licht ermüdigt und senkt die Lebensqualität. Prioritisiere Prioritisiere Aktivitäten nach der Wichtigkeit. Kümmere dich um die Aktivitäten, die man nicht verschieben kann - ein Treffen mit Vorgesetzten, eine Frist oder einen Arztbesuch. Die Zeit zum Entspannen oder Ausgehen mit Freunden in der Stadt ist auch wichtig, du sollst das nicht vergessen. Überfülle dein Programm nicht und erinnere dich an deine Freizeit. Pause machen Wenn du viel Arbeit beim Job hast, ist es empfohlen, Pausen zu machen, um Stress zu vermeiden. Wenn du einen anstrengenden Tag hast und alles, was du dir wünschst, ist im Bett zu bleiben und dir eine Serie anzuschauen, solltest du dich nicht schuldig fühlen. Genieße den Entspannungsmoment! Ruhe dich aus Du kannst deine Produktivität nicht steigern, wenn du täglich keine Energie hast. Stelle sicher, dass du genug Stunden pro Nacht schläfst und erlaube nicht, dass der tägliche Stress die Qualität deines Schlafs beeinträchtigt. Versuche jeden Tag der Woche ungefähr um die gleiche Uhrzeit aufzustehen, auch wenn du am Wochenende manchmal faulenzt. Diese Tatsache beeinflusst deinen Alltagsrhythmus, einschließlich die Leistungsfähigkeit in der Arbeit.

RkJQdWJsaXNoZXIy MTkzMDM5